Dienstag, 16. August 2016

Am grauen Nordseestrand

Beim durchstöbern älterer Fotos bin ich auf ein paar Fotografien von meinem Nordseeurlaub im März gestoßen. Meine Freundin und ich bekamen 100% Nordsee-/Norddeutschfeeling im Frühjahr aufs Silbertablett serviert... Grau! Also so richtig Grau. Aber die Kunst ist es auch aus so einer scheinbar tristen Situation das beste zu machen bzw die Schönheit darin zu erkennen. Was soll ich sagen? Seid diesem wettermäßig fast durchweg grauen Urlaubes, liebe ich den Norden noch ein Stückchen mehr! :-) Fotografisch gesehen kann so ein leerer und trister Nordseestrand durchaus interessant werden. Die folgenden Fotos hab ich in Sankt Peter Ording aufgenommen. Einem der beliebtesten Touristenorte an der rauen Nordsee. Als kleinen Bonus gibt es noch ein Bild unseres Urlaubsmobils an einem netten Ortsschild... ;-)