Donnerstag, 21. Januar 2016

Spirit&Soul

Heute habe ich die Chance genutzt bei dem schönen Wetter ein wenig in die Natur zu fahren. Die Straßen waren größtenteils salzfrei und somit konnte ich meinen treuen Käfer ohne bedenken bewegen. Nach einem kleinen Unfall auf dem Nürburgring ist seine Stoßstange wieder ganz gut gerichtet worden und sein vorderer linker Kotflügel ausgebeult und neu lackiert. Außerdem verpasste ihm mein Motorprofi ein neues Herz! Es geht flott in die Saison 2016. :-) 

Es ist pure Entspannung für mich. Beim Käferfahren werden meine Gedanken frei und leicht, in der Natur atme ich bewusst ein und aus und gehe in Verbindung mit ihr. Da ist man einfach sich selbst und in frieden!



1 Kommentar:

  1. Sehr schöne Bilder Mark !
    Vielleicht magst Du ja auch mal bei mir reinschauen:
    http://kaeferhauptquartier.blogspot.de/
    Wir hatten uns am Edersee "kennengelernt" !
    Hast du noch Bilder vom Treffen ? Suche immer Bilder für meinen Blog..

    Danke

    Gruß Ben

    AntwortenLöschen